Bergetappe Projekt- Fit

Mit dem Pro-Fit bieten wir Dir in der Bergetappe eine hochdifferenzierte biomechanische Fahrraddiagnostik zur Auswahl, Planung,Aufbau und Einstellung eines neuen Rades an. Da wir Dich hier während Deiner Tretbewegung einmessen, Steigungen und Gefällestrecken sowie verschiedene Wattleistungen simulieren, können wir sehr detailliert auf Deine anatomischen und funktionellen Attribute eingehen.

Es gibt zwei Wege, um das Pro-Fit zu beschreiten:

Variante A: (Traumrad Pro-Fit)

Du möchtest ein optimal auf Dich zugeschnittenes Fahrrad und bist noch nicht festgelegt auf ein bestimmtes Produkt.

Bei dieser Pro-Fit-Version erfassen wir zunächst Deine statischen und dynamischen Attribute und erarbeiten ein produktunabhängiges Optimum. Anschließend erfolgt der Abgleich mit möglichen, auf dem Markt erhältlichen ergonomisch und fahrradtechnisch sinnvollen Produkten.

Ebenso wäre es möglich, danach die Anfertigung eines Maßfahrrades vorzunehmen.

Variante B: (Wunschrad Pro-Fit)

Du möchtest Dein geplantes Wunschrad auf den „Prüfstand“ stellen und optimal auf Dich einstellen lassen.

Bedenke:

Falls sich während des Fittings ergeben sollte, dass Dein Wunschrad Deinem Körper bzw. fahrtechnischen Bedürfnissen nicht gerecht werden kann, würden wir ein anderes, besser zu Dir passendes Fahrrad, auf Dich abstimmen, natürlich mit Deinem Einverständnis.

Grundsätzliches Vorgehen:

Zuerst machen wir ein Bodyscanning, um Deine statischen Längenmaße und Proportionen zu erfassen.

Eventuell ist es erforderlich, vor dem eigentlichen Fitting die Sitzposition und Arbeitsweise auf dem Altrad zu erfassen. Wir können damit lang trainierte Gewohnheiten und Probleme besser eingrenzen. Ob das nötig ist, muss im Einzelfall bei Terminbuchung besprochen werden.

Dem folgt immer eine dezidierte Körperuntersuchung zur Erfassung der individuellen Bewegungsausmaße, Dehnfähigkeiten, Einschränkungen, Verkürzungen und Asymmetrien.

Eine Multisensormessung der Beckenlagepunkte auf dem Sattel ist im Projekt-Fit immer enthalten und unerlässlich, da das Becken des Radfahrers für alle anderen Einstellungen eine Schlüsselrolle einnimmt. Der Sattelauswahl kommt somit auch eine ganz besondere Bedeutung zu.

Ebenso erfordert die Auswahl der Pedale unter Berücksichtigung des sogenannten Q-Faktors und der Beinachsen inclusive evtl. notwendiger Cleatjustage besondere Sorgfalt, um Zwangshaltungen in Knie, Fuß- und Sprunggelenken zu vermeiden.

Zum Abschluss folgen Besprechung, Auswertung und Formulierung der Aufbauempfehlung. Und zu guter Letzt erstellen wir den Kaufvertrag mit allen Details, bestellen Dein Rad und die nötigenTeile oder geben die Daten zur Rahmenanfertigung durch.Nachdem uns das Rad oder der Rahmen geliefert wurde und von uns anhand der Fittingdaten aufgebaut wurde, erfolgt ein freundlicher Anruf an Euch ;-).

Bei Abholung wird es im Einzelfall nötig sein, ein „Finish“ auf der Rolle zu machen. Das ist sozusagen der Feinschliff. Der kann meist schon während des Pro Fits erfolgen, in Ausnahmen erfolgt er bei Abholung. Dazu müsstest Du dann evtl. nochmal Deine Sportbekleidung v.a. Radschuhe mitbringen.

Du erhältst von uns ein Protokoll mit allen relevanten Ergebnissen, Maßen und Empfehlungen. So kannst Du jederzeit Deine Maße reproduzieren und überprüfen, wenn Du z.B. Dein Rad für den Transport im Flieger oder Auto zerlegen musst.

Bitte beachte!!!!

Ein Pro-Fit ist immer geometriespezifisch. Man kann die Daten nicht auf jedes x-beliebige andere Rad übertragen. Bei Radsportneueinsteigern oder Disziplinwechsel (z.B. von MTB auf Triathlon, kann es sein, dass ein "zweiter Blick" im Sinne eines Nachstellfittings nach einem halben Jahr empfehlenswert ist. Dies wird im Einzelfall entschieden.

Für ein Projekt-Fit ist ein Termin mit uns zu vereinbaren. Plane dafür bitte 3 Stunden Zeit ein. Falls Du einen Lenkeraufsatz fährst, ein Triathlet oder Time-Trail Fahrer bist, solltest Du ein Zeitfenster von 3,5 bis 4 Stunden einplanen. Wenn zusätzliche Messtechniken gewählt werden, brauchen wir meist einen Zweittermin.

Die vollständige Kalkulation des Radpreises ist erst nach Abschluß des Fittings und der detaillierten Planung des Radaufbaues möglich.

Mögliche Pro-Fit Tage sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag, jeweils um 10 oder um 15 Uhr.

Warum könnte ein Bergetappe Projekt-Fit etwas für Dich sein?

  • Du träumst schon seit langem von einem optimalen Rad für Dich, einem, das wirklich all Deine Wünsche erfüllt, die Dir die bisher in Deiner Radsportkarriere gefahrenen Räder nur teilweise erfüllen konnten
  • Du willst neu in den Radsport einsteigen und sichergehen, dass Du dazu das optimal zu Dir passende Rad fährst und den Körper nicht in ungesunde Zwangspositionen bringst
  • Du hast eine Verletzung oder Erkrankung hinter Dir, die es Dir unmöglich macht, Dein geliebtes altes Rad weiterzufahren und möchtest sicher gehen, dass Rad fahren mit einer zunächst simulierten anderen Konstruktion noch möglich ist. (Beispielsweise würde ein Tiefeinsteiger- oder Trapezrahmen nach einer Hüft-OP für Dich funktionieren, Dein alter Diamantrahmen aber nicht mehr).

Voraussetzungen für das Fitting:

Du bist radsportlich belastbar. Je nach Zielsetzung reicht auch eine leichte Belastbarkeit. Bei zusätzlicher Buchung der Kraftmessung (s..u) muss eine Maximalleistung erlaubt und möglich sein.

Falls Du eine bekannte Herzkreislauferkankung hast, benötigst Du zur Kraftmessung die Erlaubnis Deines behandelnden Arztes.

Bitte zum Fit mitbringen:

sauberes Rad, Pitlock-Fahrer bitte Schlüssel nicht vergessen, kurze, wenn möglich, eng anliegende Radbekleidung, sonst kurze Shorts und T Shirt, falls getragen werden: Radschuhe, Handschuhe, Brille, Helm.

Klickpedalnutzer, die noch ein aktuelles Pedal zum Schuh fahren, sollten bitte auch die Pedale mitbringen.

Begleitpersonen können gerne die Zeit im Laden verbringen, Kaffee trinken und unser Fahrradmuseum besichtigen. Im Fittingraum selbst ist jedoch kein Platz. In unmittelbarer Nähe findet Ihr aber auch einen schönen See oder auch eine kleine Ortschaft, wo Ihr derweil radeln, bummeln oder Erledigungen machen könnt.

Paartermine bieten wir nicht an. Ihr erhaltet statt dessen zwei Einzeltermine.

Wir hoffen, dass Euch mit diesen Erläuterungen die meisten Fragen beantwortet wurden. Falls nicht, ruft uns bitte an oder schreibt uns Eure Fragen als Mail unter info@bergetappe.de. Stichwort: Fragen zum Bergetappe Pro Fit. Das gilt auch für die Terminvereinbarung.